Weiterführende Angebote für Menschen mit Erfahrung in der Achtsamkeitspraxis 

Vertiefungsabende und -tage

Für alle, die bereits einen MBSR-Kurs belegt oder anderweitig Erfahrung mit Achtsamkeitsmeditation haben, gibt es an diesen Abenden die Möglichkeit zur Vertiefung der Praxis. Die Treffen dienen dem Erhalten und Auffrischen der Praxis und dem Austausch mit Gleichgesinnten.
Jedes Treffen beinhaltet geführte Meditationen sowie Praxis-Übungen, wobei sowohl aus dem MBSR-Kurs bekannte Meditationsformen vertieft und erweitert als auch neue Meditationen und Übungen vorgestellt werden. An jedem Abend wird ein Vertiefungsthema näher beleuchtet und gemeinsam erforscht.

Diese Treffen eignen sich für alle, die nach einem MBSR-Kurs „dranbleiben“ wollen, die Achtsamkeitspraxis vertiefen und die Gemeinschaft und Verbundenheit mit Gleichgesinnten erleben wollen.

Termine und Preise:

Der nächste Vertiefungsabend findet statt:
Datum: Freitag, 24. Mai 2024 
Zeit: 19.00 – 21.30 Uhr
Preis: 30,-€

Matten, Sitzkissen, Getränke vor Ort, incl. Audio-Aufnahme (mp3) der geführten Meditation

Veranstaltungsort:

Die Treffen finden in Präsenz statt:
Autismuszentrum Taunusstein, ASB Westhessen 
Barbarastraße 1 
65232 Taunusstein 

Tagesworkshop „Selbstfürsorge“

Selbstfürsorge – „englisch Selfcare“ – ist im Trend und wird häufig verwendet, um bestimmte Wellnessprodukte in der Wohlfühlindustrie zu verkaufen. Was verstehen wir aber abseits dieser Modetrends unter guter Selbstfürsorge und vor allem – warum fällt es uns so schwer, im Alltag fürsorglich mit uns selbst zu sein?
In diesem Tagesworkshop wollen wir mit vielen psychologisch fundierten Übungen, Reflexionen und Praxisbeispielen erforschen, wie wir gut zu uns selbst sein können, warum wir uns so oft dabei selbst im Weg stehen und das gute Selbstfürsorge alles andere als egoistisch ist.
Vielmehr hilft sie uns, Verantwortung für unser eigenes Wohlergehen zu übernehmen und Intaktzubleiben in einem belastenden Umfeld – in den letzten Jahren ist die Welt für viele von uns ein zunehmend unsicherer Ort geworden, eine Krise jagt die nächste und auch unsere privaten Lebensumstände sind häufig krisenbehaftet und Stress bestimmt unseren Alltag.
Gute Selbstfürsorge ermöglicht uns, gelassener durch die Alltagswellen zu surfen, in besserer Verbindung mit uns selbst zu sein und dadurch auch Fürsorge für unsere Mitmenschen aufzubringen, ohne dass wir „ausbrennen“ und uns komplett verausgaben. Somit ist sie ein Weg zum Erhalt (oder Wiedererlangen) unserer geistigen, psychischen und körperlichen Gesundheit.

An diesem Tag werden wir unsere Energieräuber und Kraftquellen erforschen, mit unseren Glaubenssätzen und inneren Blockaden arbeiten (die uns häufig einflüstern, dass wir weniger wichtig sind als unsere Mitmenschen…), die Bedeutung der Achtsamkeit im Alltag erfahren, unsere eigenen Grenzen kennenlernen und warum das Wort „Nein“ so oft schwierig ist, wie wir Selbstfürsorge in kleinen Schritten in unseren Alltag einbauen und wie wir mittelfristige Ziele zum Dranbleiben setzen können. Mit einer guten, alltäglichen Selbstfürsorge können wir ganz nebenbei gelassener, entspannter und zufriedener werden.

Für eine Teilnahme am Workshop sind keine Vorerfahrungen mit Achtsamkeit oder Meditation notwendig.

Termin und Preis:

Der Tagesworkshop „Selbstfürsorge“ findet statt:
Datum: Samstag, 20. April 2024 
Zeit: 10.00 bis 17.00 Uhr
Preis: 70,-€

Getränke und Snacks sind vor Ort!

Veranstaltungsort:

Die Treffen finden in Präsenz statt:
Autismuszentrum Taunusstein, ASB Westhessen 
Barbarastraße 1 
65232 Taunusstein 

Achtsamkeit in der Natur

Die Praxis der Achtsamkeit in der Natur hat eine lange Tradition – seit Jahrtausenden haben Mönche, Mystiker und andere Menschen in Wäldern, Wüsten und Bergen gelebt und meditiert. Sie ließen sich durch die Stille und Weisheit der natürlichen Welt inspirieren und verinnerlichten die einfachen Lektionen der Natur: Freiheit, Klarheit, Stille und Mitgefühl. Auch wenn wir alle den Zugang zu dieser Weisheit der Natur haben, ist es in unserem „modernen“ Leben oft schwierig, der Natur zu lauschen und sie mit allen Sinnen wahrzunehmen. 

Bei diesen Treffen verlagern wir unsere Achtsamkeitspraxis nach draußen und lassen uns auf die direkten Erfahrungen und den Kontakt mit der Natur im Taunus ein, zu unterschiedlichen Tages- und Jahreszeiten. Durch dieses unmittelbare Erfahren gelangt die Natur in den Vordergrund unserer Wahrnehmung und wir können vielleicht feststellen, dass uns diese Erfahrungen in der Haltung unserer Achtsamkeitspraxis unterstützen und diese bereichern können.
Für viele Menschen ist dieses achtsame Naturerleben ein schöner und leichter Zugang zur Achtsamkeit – unser Geist kann ruhig und konzentriert werden und ganz präsent sein, unser Horizont kann sich erweitern und wir können Gefühle von Klarheit, innerer Weite und Offenheit erleben.

Die Treffen finden in der Natur auf der Wiese, am Waldrand und im Wald statt. Wir werden verschiedene Übungen zur Wahrnehmungsschulung und verschiedene Meditationen praktizieren, wobei unser Versammlungsplatz  immer wieder gemeinsamer Treffpunkt sein wird. Bei jedem Treffen erhält die aktuelle Jahreszeit besondere Aufmerksamkeit.

Die Treffen finden bei jedem Wetter statt außer bei Starkregen, Gewitter oder Unwetterwarnung, an unserem Platz gibt es einen Regenschutz. Wir sind auch im freien Gelände unterwegs, abseits von befestigten Wegen – bitte unbedingt auf passende wetterfeste Kleidung, Schuhwerk, Zeckenschutz, evtl. Kopfbedeckung und Sonnenschutz achten!

Es stehen Wasser und andere Getränke bereit.

Termine und Preise:

Termine folgen demnächst!!
Wir werden die Natur mit allen Sinnen wahrnehmen, verschiedene Achtsamkeitsübungen und Meditationen kennenlernen sowie ein traditionelles Sommersonnenwend-Feuer machen (vorausgesetzt, es gibt kein Feuerverbot aufgrund starker Trockenheit).
Im Anschluss an das Treffen können wir gerne noch in der heraufziehenden Sommernacht gemeinsam am Feuer sitzen.

Zeit: 18.30 – 21.30 Uhr

Preis: 40,-€

Veranstaltungsort:

Das Treffen findet in Taunusstein statt, genauer Ort folgt.

MBCL – der 8-Wochen-Vertiefungskurs für ein achtsames und mitfühlendes Leben

In diesem Vertiefungskurs werden verschiedene Meditationen und Übungen zur Entwicklung von Freundlichkeit und Mitgefühl kennen lernen und gemeinsam praktizieren, dadurch werden Wege aufgezeigt, wie Sie sich selbst und anderen in schwierigen Zeiten freundlich und mitfühlend begegnen können.

Für mehr Informationen, Termine und Preise:

Call Now Button